Worldboard

Das Worldboard für Jung und Alt. Hier kannst du über jedes Thema plaudern!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Meine Geschichte :D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jojo
Butterfly
Butterfly
avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Alter : 25
Anmeldedatum : 03.11.07

BeitragThema: Meine Geschichte :D   Di Dez 25, 2007 11:32 pm

Ich schreibe schon seid längerem an einer Geschichte und sie ist auch schon ziemlich lang, hab auch noch viele Ideen und ich glaub es wird irgednwann mal doch länger als geplant^^
Ich glaube sie ist erst ab 12, aber ich kann so was echt nicht einschätzen...
Ich hoffe sie gefällt euch! Lest sie doch einfach mal, würde mich sehr über Kommis und verbesserungevorschläge freuen!
Leider hat die Geschichte noch keinen Titel bin in so was total schlecht...


1. Kapitel
„Das Haus ist ja voll schön! Und die Landschaft erstmal Wow!“, sagte Carolina staunend und schaute sich an ihrem Urlaubsort um. Es waren Sommerferien und die Familie Albert hatte für zwei Wochen ein Haus in Finnland gemietet.
„Wir sind ja auch direkt am See, das ist ja cool!“, freute sich Luis, denn er liebte es zu angeln und dafür war der See wirklich perfekt. So stand es im Reisführer und die Vermieter sagten dasselbe. Sie hatten ein Haus. Das nur ein paar Meter weiter stand.
„Dann wollen wir mal die Schlüssel holen, Caro!“, sagte Herr Albert und ging in die Richtung, wo das Haus der Cohns stand. So hießen die Vermieter. Carolina ging staunend hinter ihrem Vater her und wäre vor der Tür fast mit jemandem zusammengestoßen.
„Entschuldigung. Ich habe dich nicht gesehen…“, meinte das Mädchen kleinlaut.
„Macht doch nichts, Das kann jedem mal passieren.“
„Du kannst Deutsch?“
„Ja“, lachte der junge Mann und stellte sich als Saku Cohn vor. Er war der Sohn der Vermieter und war 31 Jahre. Als Caro ein Tatoo auf seinem rechten Unterarm entdeckte, stockte ihr der Atem.
„Du… du bist ja der Sänger von Beale Street!“
„Ja, der bin ich. Und wer bist du?“, wollte Saku wissen,
Nach einer kurzen Pause hatte das Mädchen sich wieder halbwegs beruhigt.
„Ich bin Carolina Albert, aber alle nennen mich nur Caro. Ich bin 16 Jahre und mach hier Urlaub“, erzählte sie, „ich bin voll der große Fan von euch! Vor allem von dir!“ Bei diesen Worten wurde sie etwas rot, „bekomme ich vielleicht ein Autogramm?“
Die Beiden unterhielten sich noch über dies und jenes. Dabei erfuhr Caro, dass Saku auch hier Urlaub machte um sich ein wenig von der Tour zu erholen.
Die Beiden verstanden sich richtig gut, aber da kam auch schon Herr Albert mit den Schlüsseln zurück.
Saku und Caro verabschiedeten sich von einander und das Mädchen folgte ihrem Vater zurück zu ihrem Ferienhaus. Das Haus war auch von innen traumhaft eingerichtet und von der Terrasse aus hatte man einen guten Blick auf die Landschaft und den See.
Sie packten ihre Sachen aus und fuhren danach erstmal einkaufen und das Dorf ansehen.
Am nächsten Tag machte Luis die Angeln zusammen mit seinem Vater fertig. Lars saß an einem kleinen Sandstrand am See, baute eine Sandburg und Caro und ihre Mutter lasen ein Buch auf der Terrasse.
„Wir fahren dann mal mit dem Boot raus!“, rief Herr Albert vom Steg aus den beiden Frauen zu.
Nach ein paar Minuten stand Caros Mutter auf.
„Ich geh mal spazieren. Kommst du mit?“
“Nein, ich bleibe hier!“
„Okay, dann bis später!“
„Tschüss“, sagte das Mädchen und kurze Zeit später war sie allein auf der Terrasse. Es war richtig gutes Wetter. Am Himmel war weit und breit keine Wolke zu sehen.
Nach wenigen Minuten holte Caro sich ein Rätselbuch und ihren MP3-Player aus dem Haus. Da sie grad ganz allein war, sang sie bei allen Liedern laut mit.
Plötzlich hörte sie hinter sich ein Geräusch, drehte sich um und verstummte sofort.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.your-jojo.userboard.net
pünktchen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Alter : 26
Ort : Kreis Neuss, NRW
Anmeldedatum : 02.11.07

BeitragThema: Re: Meine Geschichte :D   Do Dez 27, 2007 1:53 am

Hey also ich finde die Story richtig klasse. Will aufjedenfall wissen wie es weiter geht.

Schreib schnell weiter Very Happy

_________________


Edward: ~Ans so the lion fell in love with the lamb~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.e-watson-net.de.vu
Jojo
Butterfly
Butterfly
avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Alter : 25
Anmeldedatum : 03.11.07

BeitragThema: Re: Meine Geschichte :D   Fr Dez 28, 2007 7:07 pm

Dankeschön! dann will ich mal gleich den nächsten teil reinstellen^^

Hinter ihr stand Saku und es sah so aus, als wäre er nicht grade erst gekommen, sondern würde schon eine ganze Weile so da stehen. Caro schaltete das Gerät ab und wurde knallrot im Gesicht.
„Hast… hast du schon lange dort gestanden?“, wollte das Mädchen wissen.
„Ja“, antwortete Saku mit einem breiten Grinsen im Gesicht, „du kannst richtig gut singen!“
„Nein kann ich nicht, Ich kann noch nicht mal den text richtig…“
„Hörte sich trotzdem klasse an. Du hast Talent.“
„Na, wenn du meinst…“, gab Caro sich geschlagen und wurde noch roter im Gesicht, soweit das überhaupt noch möglich war. Samu grinste über das ganze Gesicht und setzte sich neben das Mädchen auf einen Stuhl.
„Jetzt hör schon auf so breit zu grinsen!“, meinte das Mädchen etwas wütend.
„Okay“, sagte Saku und wurde sofort ernst.
Die Beiden unterhielten sich noch über Gott und die Welt und merkten gar nicht wie die Zeit verging. Bald war es schon nach 18:00 Uhr und Caros Brüder und Vater waren schon vom Angeln zurück.
„Bekomm ich noch ein Autogramm? Bitte!“, fragte das Mädchen noch einmal.
„Klar! Komm doch eben mit zu uns rüber.“
„Okay, wenn du nichts dagegen hast…“
Die Beiden standen auf und Caro folgte Saku zu seinem Haus.
„Komm ruhig rein!“, forderte der Mann sie auf, „das ist mein Zimmer. Hier bin ich aufgewachsen. Dann sind wir aber nach Helsinki gezogen und jetzt sind meine Eltern wieder hierher gezogen.“
„Wow, das sieht ja hier richtig gemütlich aus. Darf ich mich ein wenig umsehen?“, fragte das Mädchen. Saku nickte, ging zum Schreibtisch und suchte ein Bild und einen Stift.
„Was soll ich denn draufschreiben?“, wollte der Sänger wissen.
„Keine Ahnung, lass dir was gutes einfallen“, antwortete Caro, die sich grade ein Bücherregal ansah. Es waren zwar fast nur Bücher auf Finnisch, aber trotzdem nahm sie immer wieder einen Band heraus und blätterte darin herum.
„Fertig!“, sagte Saku und hielt ihr das Bild vor die Nase.
„Danke…“ Caro sah sich die Autogrammkarte genau an, „sie ist sehr schön geworden.“
„Du liest gerne, oder?“, fragte Saku sie nach kurzer Zeit.
„Ja, sehr gern.“
Die Beiden standen sich einige Minuten schweigend gegenüber und dachten jeweils an den anderen. Saku trat noch einen Schritt näher an Caro, sodass sich ihrer Nasenspitzen fast berührten. Dann gab der Mann dem Mädchen einen Kuss auf die Stirn. Perplex standen sie sich nun gegenüber.
„Ich… ich muss jetzt los. Meine Eltern warten bestimmt schon!“, sagte Caro und verlies fluchtartig das Haus.
„was ist denn passiert, Saku?“, wollte Frau Cohn wissen, die gerade aus der Küche kam.
„Ähm… nichts Besonderes!“, meinte er und ging hinaus. Er lief an dem Ferienhaus vorbei, sah wie Caro und ihre Familie zu Abend aßen und ließ sich gedankenverloren am Strand auf den Boden fallen.
Auch das Mädchen saß nur mit ihrem Körper am Küchentisch, ihre Gedanken waren immer noch bei dem Kuss von Saku.
Gegen 11 Uhr ging Caro ins Bett und versuchte einzuschlafen, aber es klappte einfach nicht. Wenig später legten sich auch ihre Eltern hin und bald war alles ruhig.
Doch plötzlich hörte das Mädchen ein leises Klopfen an ihrem Fenster. Erschrocken setzte sie sich auf und lauschte.
Das Geräusch wiederholte sich. Caro stand auf und trat ans Fenster. Dort stand Saku und wollte gerade noch einmal klopfen. Leise öffnete sie das Fenster.
„Was machst du denn hier?“, wollte sie wissen.
„Komm mal bitte kurz mit raus. Ich muss mit dir reden!“
„Okay.“

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.your-jojo.userboard.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Meine Geschichte :D   

Nach oben Nach unten
 
Meine Geschichte :D
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steinharte Muskeln?
» Meine R1200R
» [Nur meine Gedanken] Weihnachten 2013
» Vom Kampfkoloss zur Kampfsau
» Stabiler Dipgürtel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Worldboard :: ..::Fun::.. :: Storys-
Gehe zu: